AT / DE / EN / IT

Volumenstromregler mit Schalldämpferfunktion

VAV-USD-SLU-BOX

NEU! VAV-USD-SLU-BOX mit Telefonieschalldämpfern

NEU IM PROGRAMM: VAV-USD-SLU-BOX FÜR ZU- UND ABLUFT MIT UMLENK- & TELEFONIESCHALLDÄMPFERN:  Kompakte Box mit Umlenkschalldämpfern zur Einfügungsdämpfung und integrierten Rohrschalldämpfern zur Dämpfung des Telefonieschalls.

  • Mit oder ohne MP-Bus-Schnittstelle.
  • Eigenentwicklung aus dem Hause Pichler

 

HYGIENEZERTIFIZIERUNG: (HYGIENEINSTITUT DES RUHRGEBIETS)

  • Die Ausführung entspricht den Anforderungen an die Hygiene gemäß den Vorgaben der VDI 6022 (Blatt 1 01/2018), SWKI VA104-01 (04/2006), DIN 1946-6 (05/2009), ÖNORM H 6021 (08/2016), ÖNORM H 6020 (03/2015) und ÖNORM H 6038 (02/2014) entsprechend durchgeführter hygienischer Begutachtungen.

 

VAV-USD-BOX

Kombinierte Zu- und Abluftbox VAV-USD-BOX

Die VAV-USD-BOX ist die Weiterentwicklung der PVSR-USD-Einheit als eine kombinierte Zu- und Ablufteinheit. Sie bietet als Eigenentwicklung einige Optimierungen.

VORTEILE:

  • einfache Montage auf der Baustelle
  • geringer Platzbedarf

 

HYGIENEZERTIFIZIERUNG: (HYGIENEINSTITUT DES RUHRGEBIETS)

  • Die Ausführung entspricht den Anforderungen an die Hygiene gemäß den Vorgaben der VDI 6022 (Blatt 1 07/2011), SWKI VA104-01 (04/2006), DIN 1946-4 (12/2008), ÖNORM H 6021 (09/2003), ÖNORM H 6020 (03/2015) und ÖNORM H 6038 (02/2014) entsprechend durchgeführter hygienischer Begutachtungen.

 

Volumenstromregler mit Umlenkschalldämpfer PVSR-USD

Volumenstromregler mit Umlenkschalldämpfer PVSR-USD

Die Kompakteinheit PVSR-USD ø 100 / ø 125 / ø 160 mit aufgebautem VAV/CAV-Kompaktregler, mit MP-Bus-Schnittstelle, für variable oder konstante Luftvolumenstromsysteme mit Regelklappe und luftdichter Absperrfunktion, geeignet für Raumluft, für den lageunabhängigen Einbau in Zu- oder Abluftleitungen.


HYGIENEZERTIFIZIERUNG: (HYGIENEINSTITUT DES RUHRGEBIETS) Die Ausführung entspricht den Anforderungen an die Hygiene gemäß den Vorgaben der VDI 6022 (Blatt 1 07/2011), SWKI VA104-01 (04/2006), DIN 1946-4 (12/2008), ÖNORM H 6021 (09/2003), ÖNORM H 6020 (03/2015) und ÖNORM H 6038 (02/2014) entsprechend durchgeführter hygienischer Begutachtungen.