AT / DE / EN / IT

Pichler-Lufttechnik:
Qualitätssysteme aus Österreich 

Pichler heute im Überblick

• Pichler-Produktsortiment mit über 30.000 Artikeln
• Hohe Lieferverfügbarkeit durch große Lager in Klagenfurt und Wien
• Hohe Servicequalität durch herausragende Servicemitarbeiter
• Fertigung österreichischer Qualitätsprodukte
• Eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung in Klagenfurt
• Mitarbeit in zahlreichen Forschungsprojekten, technischen
Vereinigungen und in der Normengestaltung Imageprospekt ansehen »

Geschäftsführung J. PICHLER GesmbH

Das Pichler-Führungsteam 2017:
GF Ing. Johann Pichler, Prok. Inge Kanduth, GF Mag. Ing. Gernot Pichler

Pichler Zentrale Kärnten

Pichler-Lufttechnik, Zentrale Klagenfurt:
Erstklassige Luftqualität aus Österreich seit über 55 Jahren

Seit mehr als 55 Jahren bringen wir von Pichler Lufttechnik mit unseren energie- und kosteneffizienten Lüftungssystemen mehr Behaglichkeit in Wohnungen, Büros, Hallen und Gebäude. In Österreich und in ganz Europa. Was als kleiner Familienbetrieb begann, findet heute in zweiter und dritter Generation seine Fortsetzung als modernes, innovatives Vorzeigeunternehmen.

Der Beginn einer Erfolgsgeschichte
Den Anfang unserer Firmengeschichte schrieb Johann Pichler am 16. Jänner 1959, als er in Klagenfurt seinen Gewerbeschein löste. Von da an begann er einen florierenden Handel mit Be- und Entlüftungsanlagen und baute sich einen hervorragenden Ruf in Südösterreich auf. 1976 folgte ein gewichtiger Schritt: Der Familienbetrieb begann mit der Fertigung von lufttechnischen Komponenten und Bauteilen am nagelneuen Produktionsstandort in Klagenfurt.

Die Jahre der Internationalisierung und Expansion
Die Zeit zwischen 1989 und 2001 stand bei Pichler ganz im Zeichen der regionalen Expansion – mit dem Ziel, räumlich näher an den Kunden zu rücken. Neue Standorte in Guntramsdorf, Maribor, Zagreb und Graz wurden aufgebaut. 2004 ging dann das zweite Produktionswerk in Klagenfurt in Betrieb. Und 2005 öffnete die Tochterfirma in Belgrad erstmals ihre Pforten.

Die Zeit der Innovationen und Eigenentwicklungen
In den darauffolgenden Jahren wuchs die Zentrale in Klagenfurt. Büros und Fertigung wurden erweitert und die eigene Entwicklungsabteilung wurde aufgebaut. Bereits 2008 kamen die ersten selbstentwickelten Pichler-Qualitätsprodukte auf den Markt: die Pichler-PDD Drallluftdurchlässe. Zahlreiche weitere Eigenentwicklungen folgten – von Luftbefeuchtungseinheiten über Komfortlüftungsgeräte bis hin zu passivhauszertifizierten Modulgeräten für die zentrale Wohnraumlüftung. Allesamt hochwertige österreichische Systemlösungen, mit denen Pichler seinen Ruf als innovatives Vorzeigeunternehmen täglich untermauert.

»Die Luft, die wir atmen, ist ein Teil unserer Lebensqualität. Wir tragen dazu bei, dass sich Menschen in ihren vier Wänden einfach wohler fühlen.«

Pichler Timeline

1959 Gründung des Familienunternehmens in Klagenfurt durch Johann Pichler
1975 Eintritt von Ing. Johann Pichler in den elterlichen Betrieb
1976 Start der eigenen Fertigung am Produktionsstandort Klagenfurt
1989 Aufbau eines eigenen Büros und Abhollagers in Guntramsdorf
1993 Eröffnung der slowenischen Tochterfirma in Maribor
1996 Eröffnung der kroatischen Tochterfirma in Zagreb
2001 Standorterweiterung Büro und Abhollager Graz
2004 Eintritt von Mag. Ing. Gernot Pichler ins Familienunternehmen und Standorterweiterung in Klagenfurt (Werk II)
2005 Aufbau der serbischen Tochterfirma in Belgrad
2006 Erweiterung der Zentrale in Klagenfurt: Produktionshalle, Hochregallager und Verladerampen
2007 Um- und Zubau des zentralen Bürogebäudes in Klagenfurt, Aufbau der Entwicklungsabteilung
2008 Markteinführung der Pichler-PDD Drallluftdurchlässe (die ersten selbstentwickelten Pichler-Produkte)
2010 Umsiedlung von Lager und Büro aus Guntramsdorf nach Wien
2012 Optimierung von Lagerhaltung und Ausbau des täglichen Lieferservices von Klagenfurt aus in den Großraum Graz (Schließung des Abhollagers in Graz)
2013 Gewinnbringender Verkauf des Standortes Zagreb
2014 Optimierung der Produktion durch Investitionen in den Maschinenpark (Abkantpresse, Faserlaser)
2015 Gründung der neuen Geschäftsbereiche „Komfort-Service“ und „Brandschutz und Entrauchung“
2016 1 . Platz Component Award 2016!

Standorte J. Pichler GesmbH

J. PICHLER
Gesellschaft m.b.H.

ÖSTERREICH
9021 KLAGENFURT
AM WÖRTHERSEE
Karlweg 5
T +43 (0)463 32769
F +43 (0)463 37548
Öffnungszeiten:
Mo-Fr, 07.00-12.00 Uhr
Mo-Do, 13.00-16.30 Uhr

1100 WIEN
Doerenkampgasse 5
T +43 (0)1 6880988
F +43 (0)1 6880988-13
Öffnungszeiten:
Mo-Fr, 07.00-12.00 Uhr
Mo-Do, 13.00-16.30 Uhr

office@pichlerluft.at
www.pichlerluft.at
PICHLER & CO d.o.o.
prezračevalni sistemi

SLOVENIA
2000 MARIBOR
Cesta k Tamu 26
T +386 (0)2 46013-50
F +386 (0)2 46013-55

pichler@pichler.si
www.pichler.si
KLIMA DOP d.o.o.
klimatizacija i ventilacija

SERBIA
11070 NOVI BEOGRAD
Autoput Beograd-Zagreb
bb (Blok 52 - prostor GP „Novi Kolektiv“
T +381 (0)11 3190177
F +381 (0)11 3190563

office@klimadop.com
www.klimadop.com

Pichler-Produktsortiment

Das Pichler-Komplettprogramm: Mit unserem umfangreichen Produktsortiment decken wir alle wichtigen Gebiete der Lüftungstechnik professionell ab. Dabei gliedern wir unser Pichler-Komplettprogramm in sechs Produktbereiche


ZahlReich

• 4 Niederlassungen (AUT/SLO/SRB)
• Rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
• 10.000 Pichler-Standardartikel ständig auf Lager
• 30.000 Pichler-Produkte im Gesamtsortiment